RSC-Triathleten erfolgreich in Gmunden und am Thumsee

Auch wenn Corona-bedingt die große Wettkampfatmosphäre wegen der fehlenden Zuschauer nicht aufkommen konnte, zeigten die RSC-Athleten Cindy Friebel und Birk Alwes bei ihrem Saisondebüt top Leistungen und bewiesen, dass sie auch in dieser recht holprig angelaufenen Saison ihr Trainingspensum absolviert hatten.

Birk Alwes war beim Thumsee-Triathlon am Start und holte innerhalb der männlichen Konkurrenz mit einer Zeit von 41:12 den 28. Rang und somit Platz 3 in seiner Altersklasse AK 45.Die Sprintstrecke war aufgrund des Hygienekonzepts nochmals verkürzt worden und ging über 300 m Schwimmen, 9,5 km Radfahren und 2,5 km Laufen.

Cindy Friebel bestätigte beim Sprint-Triathlon in Gmunden ihre Vorjahresleistungen und erreichte in einem hochkarätig besetzten weiblichen Starterfeld mit einer Zeit von 1:15:00 den 5. Platz in der Gesamtwertung, der auch den Sieg in ihrer Altersklasse bedeutete. Der Wettkampf ging über 750 m Schwimmen, 25 km Radfahren und 5 km Laufen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

    Schreibe einen Kommentar


    WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
    rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide